Logo EUCC-D
Deutsch English
<< | Überblick | >>

EUCC - Die Küsten Union Deutschland e.V.: Meer & Küste . 8.

Zusammenfassung:

Küstengebiete sind von den Auswirkungen des Klimawandels, wie dem Meeresspiegelanstieg und der Zunahme von Sturmfluten, besonders bedroht. Eine große Bedeutung kommt daher dem Küstenschutz zu, der Maßnahmen umfasst, die Menschenleben und Sachwerte vor Überflutungen und die Küste selbst vor Uferrückgang und Landverlust schützen. Die Erfahrungen im Küstenschutz müssen mit Blick auf die Zukunft mit neuen, innovativen Ansätzen verknüpft werden. Dabei leistet das Forschungsprojekt GoCoase, in dessen Rahmen die aktuelle Ausgabe des Magazins "Meer & Küste" entstanden ist, einen wichtigen Beitrag. Es liefert, u.a. Erkenntnisse zum sogenannten weichen Küstenschutz, der die Möglichkeit eröffnet, mit dem Klimawandel mitzuwachsen und zugleich Lebensräume von Tier- und Pflanzenarten zu schützen.

Über 20 Autoren berichten in der aktuellen Ausgabe des populärwissenschaftlichen Magazins über den Stand des Wissens zu globalen Klimaveränderungen, den konkreten Herausforderungen und neuen Strategien zum Schutz der Ostseeküste. Bewährte Methoden des Küstenschutzes werden anschaulich erläutert und Einblicke in Forschungsfelder zu innovativen Anpassungsmöglichkeiten gewährt.

PDF: MuK_8-2020_E-Book.pdf (23.383.146 Bytes)
(Seite in 0,02 Sekunden erzeugt.)