Logo EUCC-D
Deutsch English
<< | Überblick | >>

Die Nordseeinseln vor dem Hintergrund von Klimawandel und Meeresspiegelanstieg (Bildungsurlaub Norderney, Langeoog & Ostfriesland)

Datum: 10. - 15. Dezember 2017
Webseite: https://www.geostudienreisen.de/bildungsurlaub/
Ort: Norden-Norddeich, Norderney & Langeoog, GERMANY
Beschreibung:

Die Nordseeinseln vor dem Hintergrund von Klimawandel und Meeresspiegelanstieg (Bildungsurlaub Norderney, Langeoog & Ostfriesland)

Termin: 10.12.17 - 15.12.17

Veranstaltungsart: Seminar und Bildungsurlaub

Veranstaltungsort: Norden-Norddeich, Langeoog & Norderney

Webseite und Infos: https://www.geostudienreisen.de/bildungsurlaub/

 

Beschreibung:

Im Bildungsurlaub werden die aktuellen Themen Klimawandel, Meeresspiegelanstieg, Sturmfluten und die zu erwartenden Folgen für die Küstenregionen und Nordseeinseln thematisiert. Durch Vorträge, Exkursionen und geführte Wanderungen erhalten Sie Einblick in die einzigartige Natur der Nordseeinseln.

Seminarinhalte sind u. a.

  • Klimawandel & Meeresspiegelanstieg an der Nordsee
  • Sturmfluten, Küstenschutz & Deichbau
  • UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer
  • Geologie & Entstehung der Nordseeinseln
  • Tourismus & Ökologie der Nordseeinseln
  • Meeresverschmutzung & Mikroplastik
  • Energiewende & Windkraft

Der Bildungsurlaub wird mit und ohne Unterkunft angeboten. Infos zu Programm, Anmeldung und Anerkennung in den Bundesländern finden Sie unter www.geostudienreisen.de

 

Zielgruppe:

  • Das Seminar steht allen am Thema interessierten Personen offen.
  • Arbeitnehmer/innen haben i.d.R. einen gesetzlichen Anspruch auf 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr.
  • Das Seminar ist als Bildungsurlaub in den Bundesländern Berlin, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen anerkannt.

Die erforderlichen Unterlagen für den Arbeitgeber können unter info@tillmann-travel.com oder auf der Homepage des Veranstalters www.geostudienreisen.de angefordert werden. 

 

Registrierung: 30. November 2017
Kontakt: Dr. Tanja Tillmann
E-Mail: info@tillmann-travel.com
Telefon: 04931/9729373
Fax: 04931/9729363
(Seite in 0,07 Sekunden erzeugt.)