Logo EUCC-D
Deutsch English

3. BACOSA Statusseminar

Datum: 25. Januar 2016
Webseite: http://www.oekologie.uni-rostock.de/forschung/bacosa/
Ort: Rostock, GERMANY
Beschreibung:

Am 25. Januar 2016 findet im Internationalen Begegnungszentrum Rostock (IBZ) das 3. Statusseminar zum BACOSA-Projekt (Baltic Coastal System Analysis and Status Evaluation) statt, das im BMBF-Rahmenprogramm „Forschung für nachhaltige Entwicklungen“ (FONA) gefördert wird.

Im Rahmen des BACOSA Projekts werden von 2013 bis 2016 räumlich und zeitlich aufgelöste Daten zu Stoffflüssen durch Makrophyten dominierte Küstenökosysteme gesammelt. Anhand von Freilanduntersuchungen sollen Nährstofftransport, Sedimen-tationsdynamik und Benthal/Pelagial-Wechselwirkungen im Jahresverlauf analysiert werden. Ziel ist es, die Rolle der Makrophyten als Sedimentstabilisatoren und Puffer für terrestrisch eingetragene Nährstoffe genauer zu charakterisieren. Die Ergebnisse von BACOSA liefern damit eine wichtige Grundlage für die Bewertung des Umweltzustandes der Küstenökosysteme im Rahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL). 

Die Veranstaltung soll Vertreter aus Wissenschaft, Behörden und Verwaltung über das Projekt und dessen Ergebnisse informieren und darüber hinaus eine Gelegenheit für Fragen und Diskussion bieten.

Programm

Registrierung: 11. Januar 2016
Kontakt: Dr. Maike Piepho
E-Mail: maike.piepho@uni-rostock.de
Telefon: 0381 498 6087
(Seite in 0,07 Sekunden erzeugt.)